Donnerstag 29.09.2022

Gipfeltour zu einem "relativ leicht" erklimmbaren 3000er im Martelltal - (3.061m)


Eine Gipfeltour mit traumhafter Aussichtloge zu den mächtigen Gletschern des hinteren Martelltales.
Treffpunkt dieser Tour ist der große Parkplatz am Sportplatz in Goldrain. Wir fahren zusammen mit dem eigenen Auto (ca. 20 min.) in das hintere Martelltal. Vom Parkplatz am Talende starten wir dies Tour durch das traumhafte und naturbelassene Pedertal in eine unberührte Berglandschaft. Durch steinige Grashänge hinauf und zuletzt am etwas steilen, grasdurchsetzten Schrofenhang erreichen wir die Kalfanwand auf 3.061m. Ein traumhaftes Panorama erwartet uns das von der vergletscherten Martellerbergwelt bis zur Königsspitze reicht. Nach einer gemütlichen Pause steigen wir wieder bergab und genießen dabei den Blick zum blau schimmernden Zufrittstausee. Bevor wir wieder beim nächsten Aussichtspunkt angelangt sind wechseln wir weglos nach links um dem längst sichtbaren Pederköpfl aufs Haupt zu steigen, das wir über leichtes Schrofengelände erreichen. Anschließend geht es hinunter zur nicht bewirtschafteten Peder- Stier Alm und zurück zum Ausgangpunkt dieser relativ einfachen 3.000er Bergtour.


WICHTIG:

• Anmeldung an der Rezeption bis spätestens 20:30 Uhr am Tag vor der Tour (Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl) • Kondition für Bergtour von ca. 5:30 Std. • (reine Gehzeit ohne Pausen) und ca. 1.070hm • Trittsicherheit • Festes Schuhwerk (keine Turnschuhe) • Wetterfeste Kleidung • Wanderstöcke empfohlen • Tagesproviant & Getränke (keine bewirtschafteten Betriebe auf dieser Tour) • Wir bitten alle Teilnehmer sich an die aktuellen Covid Regeln zu halten


Treffpunkt: Sportplatz Goldrain 08:30 UHR


Dein Wanderführer:

Geprüfter Bergwanderführer Manfred (0039) 333 617 67 51 (WhatsApp + Tel.)

(...seit seiner Kindheit begeistert in den Bergen unterwegs)


KURZINFO:

Eine Bergwandertour umrahmt von den mächtigen Gletschern des hinteren Martelltales und der Königsspitze. Eine Berghochtour die für geübte Berggeher keine besonderen Schwierigkeiten darstellt die aber durch die 1.070 hm Auf und Abstieg doch Kondition erfordert. (Kurzfristige Änderungen vorbehalten - wetterabhängig - Mindestanzahl Teilnehmer: 2 Personen)

Was solltest du schaffen?
Wie wird die Gehzeit der Wanderungen/Bergtouren/Gipfeltouren berechnet.
Für 350 Höhenmeter im Aufstieg 1 Std. für 500 Höhenmeter im Abstieg 1 Std. und für 4 km horizontal 1 Std. (Reine Gehzeit ohne Pausen, Richtwert laut Alpenverein)